Wissen & Kompetenz 2018-03-07T19:13:40+00:00

Die Halbwertszeit von Wissen hat sich durch die enormen Möglichkeiten der Kommunikation  stark verkürzt. Um erfolgsrelevante Kompetenzen und Kenntnisse im Betrieb halten und an die nachfolgenden Generationen weitergegeben zu können braucht es einen gut organisierten Austausch sowie Anpassung an die jeweiligen Herausforderungen. Der digitale Strukturwandel erfordert zudem vollkommen neue Kompetenzen und Qualifikationen. Dafür müssen Beschäftigte gezielt weitergebildet und die Lernmotivation der Belegschaft gefördert werden.

Welche Themenfelder sind im Programm enthalten?

Wissen und Kompetenzziele festlegen & identifizieren, Unternehmensinterne Kompetenzentwicklung gestalten, Wissen verteilen & sinnvoll einsetzen, Wissen und Kompetenzen bewahren & bewerten

Wofür ist das Programm nutzbar?

Kleine und mittlere Betriebe können systematisch ihre Prozesse und Möglichkeiten daraufhin überprüfen, wie sie die Ressourcen Wissen und Kompetenz besser, also wirtschaftlicher, nutzen können. Darüber hinaus ist der Check aber auch für Führungskräfte von Abteilungen oder Teams in größeren Unternehmen zur Effizienzsteigerung von Wissensnutzung und Kompetenzentwicklung geeignet. Unterm Strich hilft Ihnen der Check, die für Ihre Unternehmung wichtigen Wissensbereiche und Kompetenzen zu identifizieren und an die sich verändernden Anforderungen ihrer Unternehmung anzupassen.