Prozessmanager Digitale Transformation PMDT – Essen 15.04.-07.06.2019

4.844,00

Zzgl. 19% MwSt.

Kategorie:

Beschreibung

Zertifikatslehrgang für Umsetzer und In-die-Hand-Nehmer!
Prozessmanager Digitale Transformation PMDT

Digitale Transformation Spezialist – 7-tägiges Seminar + Webinar + Coaching


Ort und Termine
Essen, Präsenztage: 15./16.04. – 08./09./10.05. – 06./07.06.

Ablauf Seminartage
09.00 – 12.30 Uhr Seminarinhalte
12.30 – 13.15 Uhr Mittagessen
13.15 – 17.00 Uhr Seminarinhalte

Ansprechpartner
Björn Bücks
zertifikatslehrgang@youccom.com
0201 8945 040

Profitieren Sie einfach 4-fach!

Bestens vorbereitet. 7 Tage geballte Kompetenz
Bestens gerüstet. 4 führende Tools im exklusiven Zugang
Bestens betreut. 3 Supervisions-Webinare
Bestens begleitet. 100 Tage Ihr erfahrener Begleiter

Digitale Transformation Experte

Digitale Transformation Spezialist

Seminarstruktur Digitale Transformation Spezialist

  • 2 Tage: Fachbegriffe, Vorbereitung und Planung von Transformationsprozessen sowie Einführung in die youCcom® Instrumentenfamilie
  • 3 Tage: Angewandte Prozesskompetenzen mit den Schwerpunkten Konfliktprävention und Umgang mit unterschiedlichen Sichtweisen und schwierigen Phasen in Transformationsprozessen, Gremienarbeit, Förderung der Zusammenarbeit zwischen Fach- und IT-Experten
  • 2 Tage: Monitoring und Controlling von Transformationsprozessen, Vertiefung Steuerungskompetenzen mithilfe von youCcom® DigiMap und DigiArc, Umgang mit (nicht-)erreichten Zwischenzielen
  • Online: 3 Supervisions-Webinare
  • Optionale 100-Tage-Begleitung, 4.844 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt. Bitte entnehmen Sie die Regelungen unserer Webseite. Geben Sie in der Suche hierzu den Begriff “100-Tage-Begleitung” ein.

Seminarinhalte Digitale Transformation Spezialist

Reifegrad der Organisation ermitteln

  • Reifegrad digital (Infrastruktur, Prozesse, etc.): Anwendung youCcom® DigiCompass, Anwendung des Instrumentes youCcom® DigiCheck/ Potenzialanalyse 4.0
  • Reifegrad analog (Hemmnisse, Umsetzungshürden, etc.): Erhebung des aktuellen Stimmungsbildes zum Thema Digitale Transformation durch Anwendung des youCcom-360°-Feedback, Durchführung einer anlassbezogenen GBpsych

Geschäftsmodell, interne Prozesse und Kundenerlebnis digital ausrichten

  • Digitale Lösungsoptionen für bestehende Geschäftsmodelle (bzw. einzelne Bereiche) entwickeln und über die aktuelle Systemlandschaft hinausdenken
  • Analoge und digitale Benchmarks als Vergleichswert nutzen
  • Bestehendes weiterentwickeln, neue und alte Systemlandschaft miteinander verknüpfen
  • Umsetzungsplanung und Überwachung einer Roadmap
  • Entwicklung einer Prozessstrategie für die Digitale Transformation (youCcom® DigiMap)
  • Entwicklung eines Schaubildes zum Stand der digitalen Entwicklungen (youCcom® DigiArc)
  • Anwendung des youCcom® C2MP-Ansatzes
  • Entwicklung analoger und digitaler KPIs zur Wirksamkeitskontrolle

Digitale Innovationsfähigkeit als Zukunftsaufgabe implementieren

  • Orchestrierung der Umsetzung der Initiativen unter Berücksichtigung der Fach- und IT-Architektur mithilfe von DigiMap und DigiArc
  • Bestehende IT-Architektur: vom internen Dienstleistungsnetzwerk zum zentralen Teil der Wertschöpfung
  • Der youCcom® C2MP-Ansatz als systematischer Ansatz zur Gewährleistung der Handhabbarkeit digitaler Entwicklungsschritte
  • Konfliktprävention als Daueraufgabe in der Prozessarbeit
  • Rollen und Aufgaben in Digitalisierungsprozessen
  • Arbeit in und mit Gremien
  • Umgang mit unterschiedlichen Arbeits- und Sichtweisen auf Digitalisierungsprozesse
  • Zielgerichtete Einbindung der Führungskräfte und Beschäftigten
  • Prozessförderliche Maßnahmen zur Integration innovativer Entwicklungen in die Unternehmenskultur
  • Möglichkeiten der Wirksamkeitskontrolle anwenden
  • Innovative Formen der Zusammenarbeit (Einführung in agile Arbeitsmethoden sowie Transformationales Führen)
  • Leben einer Fehlerkultur, die die Digitale Transformation fördert
  • Den Begriff der Eskalation als Chance für Verbesserung leben