Workshop psychischen Gefährdungsbeurteilung

Direkte Beteiligung. Konkrete Lösungsvorschläge

Das Format Workshops zur psychischen Gefährdungsbeurteilung erlaubt die direkte Beteiligung der Beschäftigten im Rahmen moderierter Gruppen. Es kombiniert den eigentlichen Analyseprozess mit der Erarbeitung von Lösungsvorschlägen durch die Beschäftigten.

Die Analyse-Workshops bspw. in den Organisationsbereichen (auch im Delegiertenmodell) werden ausschließlich von Experten mit durchschnittlich 12 Jahren Erfahrung im Bereich der zielorientierten mediativen Moderation von Gruppen und Gremien auf Augenhöhe geleitet.

Unsere Kunden setzen 70% der Maßnahmen direkt im Anschluss an unsere Analyse punktgenau um!

Bleibt nur eine Frage:
Wollen Sie das auch?

  • Effizient. Einfach evident. Konkret auf den Punkt

    Die Mitarbeiter werden zeitlich nur minimal beansprucht. Der Betrieb wird bestmöglich aufrechterhalten.

  • Befragung und Lösungsvorschläge in Einem

    Die konkreten Lösungsvorschläge zur Verbesserung der Arbeitssituation seitens der Beschäftigten liefern die optimale Entscheidungsgrundlage für die Geschäftsleitung bzw. Personalführung zur Ableitung gezielter Maßnahmen.

  • Immer die beste Wahl. Maximale Vergleichbarkeit

    Entscheiden Sie einfach was am Besten zu Ihnen, Ihrer Firmenkultur, Ihren Mitarbeitern bzw. dem jeweiligen Bereich passt. Die Ergebnisse aller Formate werden konsistent zusammengeführt und dokumentiert.

Ihr Wissensvorsprung!
Das Wichtigste in 60 Sek.!

Analyse psychische Gefährdungsbeurteilung